Seit vielen Jahrzehnten gehört das eigene Haus auf eigenem Grund und Boden zum American Way of Life. Für Familien im amerikanischen Mittelstand ist es unbedingtes Zeichen von Wohlstand und Moral – vor allem ist es wirtschaftlich sinnvoll. Kreditzinsen für das Eigenheim sind in den USA steuerlich absetzbar. Miete dagegen nicht. Daher betrachten Amerikaner Miete schlichtweg als Geldverschwendung. Zusätzlich zur Abzugsfähigkeit von Zinszahlungen für eine Eigenheimhypothek ist der Gewinn von bis zu 500.000 USD beim Weiterverkauf eines Eigenheims steuerfrei. US-Bürger investieren durchschnittlich rund ein Drittel ihres Einkommens in Immobilienbesitz. So haben es schon die Eltern getan. Und so geben sie es an die nächste Generation weiter.

Die Wohneigentumsquote in den USA ist heute dennoch niedriger als vor 20 Jahren. Seit der Weltfinanzkrise 2008 stehen mehr Menschen in den Vereinigten Staaten vor der Herausforderung, sich für eine Hypothek zu qualifizieren. Da das Mietniveau stetig gestiegen und das Interesse am Kauf eines Eigenheims ungebrochen ist, eröffnen sich neue Möglichkeiten für private Immobilienfinanzierer. Besonders Investoren aus Europa und Deutschland können in Zeiten dauerhafter Niedrig- oder gar Negativzinsen davon profitieren und auf der anderen Seite des Atlantiks attraktive Rendite erwirtschaften. Die Auxilium Invest GmbH ebnet Ihnen den Weg dorthin.

Mit der Ausgabe eines festverzinsten Nachrangdarlehens über 10 Jahre ermöglichen wir privaten wie institutionellen Investoren, von einem der robustesten und wachstumsstärksten Immobilienmärkte der USA zu profitieren. Durch die private Finanzierung von Wohnhäusern im texanischen Dallas / Fort Worth-Gebiet können wir eine weit überdurchschnittliche halbjährliche Zinszahlung realisieren. Wenn auch Sie die Stabilität in Ihrem Portfolio optimieren wollen und sich eine höhere risikobereinigte Rendite wünschen, freuen wir uns, Sie als Anleger bei der Auxilium Invest GmbH begrüßen zu dürfen.

Erhalten Sie weitere Informationen zum Auxilium Modell in unserem Exposé.